Startfoto 3x4
Startfoto 3x4

press to zoom
Abfall trennen
Abfall trennen

press to zoom
Starter-Projekt Kl. 5
Starter-Projekt Kl. 5

press to zoom
Startfoto 3x4
Startfoto 3x4

press to zoom
 

Herzlich willkommen auf der Seite der Geschwister-Scholl-Schule, eine Integrierte Gesamtschule auf dem Weg zur ganztägig arbeitenden Schule in Offenbach/Bieber. Sie finden hier eine Vielzahl von Informationen wie aktuelle Presseberichte, Wichtiges aus unserem Schulalltag, unser Profil sowie die Termine für unsere Veranstaltungen. Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten uns näher kennen lernen? Dann schauen Sie doch einfach unsere Seite an. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und freuen uns über einen Kontakt mit Ihnen.


Alexander Burkart, Schulleiter

 
SPH GSS.jpg

GSS Schulportal

Das Schulportal ist unsere digitale Lernplattform für Nachrichten, Arbeitsmaterialien, Termine und mehr. Weitere Informationen im Menü unter Lern-Planer oder einfach auf den Button unten klicken.

ADEN/06-2020

 

Aktuelle Corona- Informationen

NEU: Das Testheft für Schülerinnen und Schüler kann überall als Nachweis genutzt werden.

Testheft.png
 

Update 06.10.2021

Corona- Regelungen nach den Herbstferien

In den ersten beiden Unterrichtswochen nach den Herbstferien gelten vorsorglich wieder besondere Regeln: 

Die Maskenpflicht gilt während des Unterrichts auch am Platz. 

Außerdem werden in dieser Zeit auch wieder drei Testungen pro Woche durchgeführt.

Damit soll als Vorsichtsmaßnahme das Infektionsrisiko nach den Herbstferien verringert werden.

Die Maskenpflicht besteht weiterhin.  Alle Schülerinnen und Schüler müssen nun eine medizinische Maske tragen.

Die Maskenpflicht besteht nicht im Freien oder am Platz während des Unterrichts oder wenn pädagogisch erforderlich.

Ab einer Inzidenz von 100 gilt auch wieder am Platz eine Maskenpflicht.

An Schulen gilt die sogenannte 3G-Regel, um am Präsenzunterricht teilzunehmen:

geimpft (vollständig), genesen (6 Monate gültig), getestet (negativer Testnachweis, nicht älter als 72 Stunden/ 3 Tage).

Wie bisher auch dürfen Schülerinnen und Schüler nur mit negativem Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden/ 3 Tage ist, Nachweis einer Genesung oder einem vollständigen Impfschutz am Präsenzunterricht teilnehmen.

In den Schulen werden weiterhin kostenfrei Antigen-Selbsttests zur Verfügung gestellt. Es wird der „CLINITEST Rapid COVID-19 Antigen Self-Test“ verwendet, der über eine CE-Zertifizierung verfügt und damit über einen unabhängigen und zeitlich unbefristeten Qualitätsnachweis. Er liefert äußerst zuverlässige Ergebnisse und ermöglicht durch kleinere Verpackungseinheiten eine einfache und flexible Verteilung in der Schule. 

Der kostenfreie „Bürgertest“ kann ebenfalls wie bisher in Anspruch genommen werden.

Die Testhefte sind auch in den Herbstferien gültig, wenn die negative Testung regelmäßig dokumentiert ist.

Mit ihnen können die Tests auch für Aktivitäten und Nachweispflichten außerhalb der Schule genutzt werden wie mit einen Testnachweis aus einem Testzentrum.

Die Schülerinnen und Schüler können das Testheft künftig mit sich führen und sich von der Lehrkraft das negative Testergebnis bestätigen lassen. 

Wer das Heft regelmäßig und aktuell führt, gilt als negativ getestet.

Die Vorlage dieses Testhefts in Kombination mit einem Schülerausweis, Kinderreisepass oder Personalausweis ersetzt den negativen Testnachweis einer zertifizierten Teststelle und kann im gesamten Land Hessen, z. B. beim Besuch eines Kinos oder eines Restaurants, als negativer Testnachweis genutzt werden.

Die Nutzung des Testhefts ist für alle Schülerinnen und Schüler selbstverständlich freiwillig.

Wir wünschen Ihnen und euch allen schöne und erholsame Herbstferien!

ADEN/10-2021

Für den Test in der Schule:

Bitte am ersten Schultag unbedingt ausgefüllt und unterschrieben mitbringen.

Einwilligung zum freiwilligen Corona- Selbsttest in der Schule:

Untertitel des Elements

Update vom 12.07.2021: Leitfaden zum Schulbetrieb im neuen Schuljahr 2021-22

List Subtitle

Update vom 24.08.2021 - Impfangebot an Schulen

Die Stadt Offenbach organisiert Impfaktionen an Schulen für Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr.

Die Impfungen sind natürlich freiwillig.

Eine Einwilligungserklärung mit Anamnesebogen und das Aufklärungsmerkblatt müssen von den Erziehungsberechtigten ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden. 

Diese Formulare zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff vom Robert-Koch-Institut können Sie auch in leichter Sprache und in verschiedenen Sprachen nachlesen.

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Corona Virus) mit mRNA-Impfstoffen Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und Moderna® von Moderna)

Bitte unbedingt vor einer Impfung sorgfältig lesen und zum Impftermin unterschrieben mitbringen.

Anamnesebogen und Einwilligungserklärung zur Corona- Impfung

Bitte den Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung ausgefüllt zum Impftermin mitbringen.

 
 

Corona- Reise- Informationen und Regeln der Stadt Offenbach Dezember 2020:

 

"Toleranz & Partizipation - Schule geht inklusiv voran"

Projekttage am 21.+22.09.2021

Ein Projekt der football-in-your-life gGmbh

Am 21. und 22.09.21 starten unsere 2 Projekttage mit Schwerpunkt Parasport und Blindenreportage.

Beim "Sport für alle" geht es für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte um Grundlagen und Einblicke in paralympische Sportarten, die zur Ausübung im Sportunterricht einladen wie beispielsweise Goalball, Sitzvolleyball, Guided Running, Walking Football. Die Schülerinnen und Schüler probieren und spielen in Teams und erleben durch den Perspektivwechsel die jeweiligen Herausforderungen, gegenseitiges Vertrauen und Respekt und natürlich Spaß beim Sport.

Bei der Blindenreportage geht es darum, blinden Menschen ein Spiel mit seinen Spielzügen, der Action usw. so zu kommentieren, dass klar ist, was gerade passiert.

ADEN/09-21

20210907_105232.jpg
 

GSS- LERNCAMP in den Sommerferien

In der ersten Ferienwoche startet unser Lerncamp für Schülerinnen und Schüler. Das Lerncamp ist freiwillig und kostenfrei.

Im Lerncamp können Schülerinnen und Schüler Lernstoff in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch nachholen. 

Die Förderung erfolgt in Kleingruppen von rund zehn Schülerinnen und Schülern von Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule.

Unser Lerncamp findet in der ersten Ferienwoche an 3 Tagen statt: 

Montag, 19.07., Mittwoch, 21.07. und Freitag 23.07.

Pro Tag gibt es 4 Lerneinheiten mit je 2 Doppelstunden und einer großen Pause von 20 Minuten.

Montag:   Mathe und Englisch

Mittwoch: Mathe und Donnerstag

Freitag:     Deutsch und Englisch


Die Zeiten sind:

Block 1:    9:00 - 10:30 Uhr

Pause:      10: 30 - 10:50 Uhr 

Block 2:   10:50 - 12:20 Uhr

Mittagessen

in der Cafeteria 12:30 - ca.13:15

Nachmittagsprogramm

bis ca. 15:00 Uhr.

Selbstverständlich erfolgt die Durchführung der Lerncamps unter Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygienevorschriften.

ADEN 07/2021

 

+++ aktuelle Pressemitteilung 20.05.21 +++

Die Geschwister- Scholl- Schule  baut ihre Ganztagsangebote aus.

Die Geschwister-Scholl-Schule wird ab dem Schuljahr 2021/2022 vom Profil 1 in das Profil 2 im Ganztag wechseln.


Schulen mit einem Angebot im Profil 2 bieten an fünf Tagen pro Woche weitere Zusatzangebote von 7:30 Uhr bis 16:00 an. Unter anderem werden Förderkurse, Wahlangebote sowie den Unterricht ergänzende und erweiternde Arbeitsgemeinschaften und Projekte, die Betreuung von Hausaufgaben sowie die Teilnahme an offenen Sport- und Spielgruppen gewährleistet.

IMG_5878.jpg
 

+++ Pressemeldung +++

Bis 2023 wird die Geschwister-Scholl-Schule für 29,5 Millionen Euro saniert, umgestaltet und erweitert. Die Arbeiten beginnen in diesem Jahr.

20200326_184713.jpg

Aktuelle Informationen zur Baumaßnahme

Wie Sie bestimmt schon wissen, wird die Schule umgebaut/saniert. Dazu möchte ich Ihnen mit unten stehender Tabelle einen kurzen Überblick geben. Die Daten sind nur ungefähre Vorgaben. Wie bei jedem Bauvorhaben kann es auch natürlich Verschiebungen geben.
- Abriss Pausendächer: 21.09.2020 - 09.10.2020
- Fundamente Container: 28.09.2020 - 23.10.2020
- Realisierung Heizzentrale (mit Gebäude): 26.10.2020 - 16.04.2021
- Realisierung Interimanlage Klassen und WC: 09.11.2020 - 12.12.2020
- Realisierung neuer Anbau an Atriumbau: 19.07.2021 - 20.01.2023
- Rückbau Klassentrakt "Schusterbau": 01.03.2021 - 16.07.2021
- Sanierung Atriumbau: 30.01.2023 - 03.11.2023
- Sanierung Fachklassentrakt: 13.11.2023 - 16.08.2024

 
 

Pilotprojekt "Demokratie bei uns- Radikalisierung vorbeugen" - ein 2-jähriges Modellprojekt der Stadt Offenbach an der GSS

Kontakt: Frau Sanja Reese 

Seit dem Schuljahr 2019/20 sind wir für 2 Jahre Projektschule der Fach- und Koordinierungsstelle Extremismusprävention und Demokratieförderung der Stadt Offenbach 

Vertreten durch:

- Sanja Reese, Fach- und Koordinierungsstelle Extremismusprävention und Demokratieförderung der Stadt Offenbach

- Nadia Benyagoub, Präventionsbeauftragte der GSS

- Mathias Roth, Programm “Respekt Coaches”


Ziele und Aufgaben:

- Erstellen eines Rahmenkonzept mit Methodenkoffer zur Radikalisierungsprävention, Netzwerkaufbau und nachhaltige Verankerung.

- Primärpräventive Maßnahmen und Angebote zur Kultur- und Religionssensibilisierung und Förderung demokratischer Werte gemäß dem Bedarf der Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern an der Schule initiieren, koordinieren und durchführen.

- Kultur- und Religionssensible Beratung für Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern.

- Verknüpfung der Arbeit mit dem Curriculum der Schule.

- Netzwerkaufbau und -sicherung.

Demokratie2.jpg
Demokratie2.jpg

press to zoom
Demokratie4.jpg
Demokratie4.jpg

press to zoom
2 Demokratie3.jpg
2 Demokratie3.jpg

press to zoom
Demokratie2.jpg
Demokratie2.jpg

press to zoom
 

Herzlich Willkommen - Einschulung unserer neuen 5.-Klässler*innen am 18.08.20

Unter Corona- Bedingungen fand die Einschulungsfeier dieses Jahr klassenweise und mit den gängigen Hygiene- und Abstandsregeln etwas eingeschränkt, aber trotzdem feierlich statt. Wir begrüßen alle neuen Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern ganz herzlich an der GSS und wünschen einen guten Start!

20200818_182751.jpg
20200818_182751.jpg

press to zoom
20200818_091024.jpg
20200818_091024.jpg

press to zoom
IMG-20200818-WA0000.jpg
IMG-20200818-WA0000.jpg

press to zoom
20200818_182751.jpg
20200818_182751.jpg

press to zoom
 

Eltern-Info's zum Übergang 4-5 

Eltern-Info vom Staatlichen Schulamt Offenbach zum Übergang auf die weiterführenden Schulen vom 18.11.2020

Vom 22.02. - 05.03.2021 wird täglich in der Zeit zwischen 9.00 und 15.30 Uhr eine Hotline beim SSA eingerichtet sein, falls Eltern noch konkrete Fragen zum Übergang haben sollten.

 

Arduino ist aller Robotik Anfang: In der ASS und der GSS lernen die Programmierer von morgen

Offenbach, 14.02.2020

Moinamin und Bakari mit dem IT-Beauftragten der Schule Sebastian Pasch @Stadt Offenbach

Mit dem EV3-Roboter von Lego beschäftigen sich auch die Schüler an der Geschwister-Scholl-Schule. Sebastian Pasch unterrichtet Erdkunde, Mathematik und Sport und kümmert sich als IT-Beauftragter der Gesamtschule gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Volp auch um die Robotik AG.

Arduino 2-20.jpg
 

Beruf - Experten geben Schülern in der IHK Offenbach wertvolle Tipps

Offenbacher Post 20.11.19

Beim 15. Beratungstag „Fit für die Bewerbung“, veranstaltet von der Deutschen Bank, der Industrie- und Handelskammer, örtlichen Unternehmen und dem Patenschaftsmodell Offenbach (PMO), konnten gestern wieder Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit nutzen, sich von Experten Tipps aus erster Hand geben zu lassen.

1511013144-2aadc967-5db4-4a7e-93b0-e9b1f641aa8e1-EikfxLBela7.jpg
 

Fachvortrag an der Geschwister-Scholl-Schule mit der Erlanger Ärztin Heike Kramer zum Thema FASD (Fetales Alkohol Syndrom).

,,Zero!" lautet der Titel einer Wanderausstellung über Alkohol in der Schwangerscbaft, die das Dietzenbacher Suchthilfezentrum Wildhof zur "Aktionswoche Alkohol" an die Schule holte.

Frankfurter Rundschau 20.05.2019

SUCHTHILFEZENTRUM - Gegen Alkoholsucht

In Offenbach gibt es wieder eine Aktionswoche für Schulklassen.

Am Mittwoch, 22. Mai, gibt es um 14 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule zudem für Pädagogen, Mitarbeiter der Jugendhilfe und interessierte Bürger einen Fachvortrag mit der Erlanger Ärztin Heike Kramer zum Thema FASD (Fetales Alkohol Syndrom).

FAZ 23.05.2019

,,Zero!" lautet der Titel einer Wanderausstellung über Alkohol in der Schwangerscbaft, die das Dietzenbacher Suchthilfezentrum Wildhof zur "Aktionswoche Alkohol" an die Schule holte.

 

Pilotprojekt zur Abfalltrennung mit Kunstwettbewerb - ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

Offenbach, März 2018

Für die gut 600 Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule wird Abfall farbig. Erstmals stehen jetzt jeder Klasse in den rund 70 Räumen drei Abfallbehälter für die getrennte Sammlung zur Verfügung: Einer mit gelbem Deckel für Verpackungen, ein grüner für das Altpapier und ein grauer für den Restmüll. Damit die neuen Behälter nicht wie Fremdkörper in den Klassen und auf dem Pausenhof stehen, erhalten sie noch eine eigene Schul-Note: In einem Wettbewerb haben die Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht Bilder der Abfallfraktionen entworfen, die drei besten werden als Etiketten auf die Abfallbehälter gedruckt.

1599421447-1072676-2Ja7.jpg
1599421447-1072676-2Ja7.jpg

press to zoom
ffd108ceda4d4691aaae918306d7cdca.jpg
ffd108ceda4d4691aaae918306d7cdca.jpg

press to zoom
154159f44d681c7d2c59dc584e089ecd.jpg
154159f44d681c7d2c59dc584e089ecd.jpg

press to zoom
1599421447-1072676-2Ja7.jpg
1599421447-1072676-2Ja7.jpg

press to zoom
 

Mittagessen - Speiseplan

 

GSS Kalender

 

Karte

Geschwister-Scholl-Schule
Erich-Ollenhauer-Straße 1
63073 Offenbach am Main

www.gss-offenbach.de